Meinungen zum Bikepark

Eure Kommentare zur 360 Bikehalle München

Wir freuen uns sehr über das wahnsinnige Interesse. Das Feedback ist durchweg positiv. Hier wollen wir Dir eine kleine Auswahl an Stimmen zu unserer Planung des 360 Indoor Bikeparks in München zeigen.

Simon und Heiko
360 Indoor Bikepark München

  •   Ich finde das eine sehr gute Idee ich bin selbst MTB Guide und Technik Trainer und würde je nachdem wie die Halle wird gerne Kurse geben wollen. Selbst bin ich auch sehr Aktiv beim MTB Club München. Und Hoffe das es bald neues Gibt auf eurer Webseite.

    - Michael, Gröbenzell
  •   Für mich wäre dieser Park mein ein und alles, da es indoor ist und ich wahrscheinlich täglich kommen würde um zu fahren. Ich würde mich so freuen wenn es einen richtig fetten Park gäbe

    - Valentin, Neuried
  •   Bikes (Dirt vor allem) sollte es zum ausleihen geben 😀

    - Lego , Master
  •   Sehr geile Idee, großes Lob für den Mut das umzusetzen!!!

    - Michael, Penzberg
  •   Hallo, orientiert Euch bei den Preisen an den Kletterhallen in München. Das ist für die Zielgruppe realistisch und akzeptiert. Unterschiedliche Preise für unter der Woche tagsüber und abends/Wochenende wäre auch eine Möglichkeit jungen Leuten mit knapper Kasse die Möglichkeit zu bieten die Halle zu nutzen.

    - Georg, Pliening
  •   Am besten orientiert ihr euch an einer Mischung zwischen den gängigen Hallen. Den meiner Meinung nach gibt es die perfekte Lösung noch nicht. Ich finde es jedoch sehr wichtig die verschiedenen Bereiche abzutrennen wie es in Rays indoor Park ist denn alles in einem großen Raum zu haben ist sehr anstrengend, wie ich in Winterthur miterleben konnte. Gerne biete ich meine Hilfe bei der Planung an, bin angehender Landschaftsgärtner-Meister und habe schon etwas Erfahrung...

    - Adrian, Putzbrunn
  •   Pump-Track auf jeden Fall! Ganz wichtig. Aber der muss ja nicht zwangsläufig asphaltiert sein oder? Überlegt Euch das ganz genau und fokussiert Euch lieber auf die Street- und urban Elemente, ggf ne Drop-Box, aber besonders wichtig sind sicher gute Trainingsmöglichkeiten, um die individuellen Skills zu üben und das Trick-Level zu erhöhen. Alle Dinge, die erst beim richtigen Fahren spannend sind und mit Flow zu tun haben, sind in der Halle sicher nicht annähernd so attraktiv darzustellen, wie draußen. Viel Erfolg!

    - Gunnar, München
  •   Es gibt zu viele Sportmöglichkeiten, die wieder alles sein wollen und dann eben dadurch mies werden. Was soll also 2-6jährige einzubeziehen? Die können doch wirklich auf jedem Spielplatz herum-rabbääen. Wenn Leute kommen sollen, die was drauf haben und wenn die Location Pros anziehen soll, die was zeigen und dem ganzen dann einen Flair verleihen, dann muß auch das Setup entsprechend sein. Wenn zum Schluß die Halle voll von Beutelhosen-Junkies und Teenies ist, die überall ihren Müll wegwerfen, Rucksäcke klauen und urinieren, sieht die Halle schnell aus wie von der Stadt gemanagt!

    - Johnny, München
  •   Ich fände dies Mega klasse.. wenn solch ein IndoorPark in Deutschland erbaut wird.. da Ich und meine Freunde aus Rheinland Pfalz kommen, wäre die nächste Möglichkeit nach Straßburg in den Stride Indoor Park zu fahren.. und des Weiteren in die Schweiz, das würde sich alleine für ein WE kaum lohnen, da dies auch wiederum mit Spritkosten etc. in Verbindung steht. So wäre ein Indoor Bikepark in München es FANTASTISCH 💪🏼 Mit freundlichen Grüßen Ann-Christin 🙂

    - Ann-Christin, Lustadt
  •   Bereich f. Kinder, ich denke Erwachsene die dort fahren sollten angehalten werden, Rücksicht zu nehmen. Problem: Bremst u.U. deren Fahrspaß. Aber eine extra Area f. Kinder einzurichten, ob die sich lohnt? Müsste man sehen. BMX Areas gehen ja eig. immer, gern auch mal mitm Skateboard. Leider wohne ich etwas weit weg 🙁 Bin trotzdem gespannt 🙂 Viel Erfolg gewünscht o/

    - Christian, Hof
  •   Super Idee! So etwas fehlt hier in München total. Ich fände z.B. 20€ für Erwachsene und 10€ für Kinder angemessen. Eure vorgeschlagenen 25€ sind zu viel. Für das Geld fahre ich zum Samerberg und habe einen richtigen Bikepark. Eine Jumpline aus Dirt wäre stark. Holz ist zu "unauthentisch". Eine Dropbatterie darf auf keinen Fall fehlen! Die darf wiederum gerne aus Holz sein. Gerätemäßig wären Schlingentrainer und Indoboards interessant. Eine BBQ Station wäre auch noch sehr lässig!

    - Flo, München
  •   Ich freue mich wahnsinnig auf den Park 😀 Nur zum Preis: bin leider Student und muss daher leider aufs Geld schauen. Ich finde 20 Euro Eintritt für den Bikepark wären super. 25 würde ich aber auch Zahlen (auch häufiger) wenn Euer Angebot wirklich stimmt 🙂

    - Vincent , München
  •   Bitte sofort bauen aber nicht in der Stadt da man dort einfach immer schwer hin kommt mit dem Auto. Und sein Bike darf man ja zu Berufszeiten nicht mit in den MVV packen. Ich würde mich super über Trails Abfahrten und Downhill freuen.

    - Andy, München
  •   Finde ich WIRKLICH Klasse, dieses Projekt. Als Mountainbiker tut man sich in letzter Zeit schon schwer in München seinen Sport noch ohne schlechtes Gewissen auszuüben, da ich natürlich auch die negativen Veränderungen an der Isar wahrnehme und man zwecks Mangel an alternativen doch immer wieder an den selben Spot´s fährt.

    - Tobias, München
  •   Endlich eine Möglichkeit auch im Winter mit dem Mountainbike zu fahren. Andere Indoor Parks sind mir immer zu BMX Lastig.

    - Marius, Rheinhausen
  •   Ich finde es total super das so etwas in unserer Nähe umgesetzt werden soll. Es wichtig diese Sportarten zu fördern weil sie fast jeder betreiben kann und gut in den wöchentlichen Zeitplan passen. Vielen Dank schon mal im Vorraus !! 😉 🙂

    - Tim, Siegsdorf
  •   Ich drück die Daumen das des ganz schnell was wird ... und vllt. erst gar ned so klein denken ... warum nicht 6000 oder 10000qm Fläche ... mehr Möglichkeiten, mehr Platz, mehr Gäste 😉

    - Florian, München
  •   Finde die Idee super, hatte die selbe an einem verregneten Morgen, als wir unsere Biketour mal wieder absagen mussten aufgrund des schlechten Wetters. Bitte bald umsetzen! 🙂

    - Manuel, München
  •   Ich finde es gut eine Alternative zum biken zu schaffen egal bei welchem wetterverhältnis und das man dann die Möglichkeit hat als deutscher eine location zu haben wo man auf die schnelle mal hin kann

    - Maurice, Echzell
  •   Ja,Ja und nochmals Ja! Das niedereländische Modell ist super, an dem sollte man sich orientieren. Den einzigen Vorbehalt den ich habe ist, dass die Suche nach einer Halle solange dauert wie bei den Skatern... Fakt, zahlende Kundschaft die auch bereit sind zu investieren gibt es in München genug, das Ding rechnet sich sofort!!!

    - Benjamin, München
  •   Cyclocrosser müssen auch rein dürfen! 👻

    - Andreas, München
  •   Ich finde die Idee prima und ich hatte selbst schon die Idee so etwas umzusetzen. Wenn ich diese Halle gestalten würde, wäre da auf alle Fälle ein riesiger Berg aus Erde mit einer schönen abwechslungsreichen Line (Drops, Jumps und Anlieger, wurzelähnlichen Sektionen und Steine, Northshores)) drin und ein Weg zum Uphillen. Das ist natürlich in einer Halle eine echte Herausforderung. Wie Vielfältig das sein kann ist die Frage. Ich bin natürlich sehr gespannt, was Ihr macht und freue mich schon riesig. Vielleicht braucht ihr noch Unterstützung?

    - Uli, Diessen am Ammersee
  •   Evtl parkplatz zum campen wäre geil

    - Kai, Horgenzell
  •   Besser wenige flowige und gute elemente, als viele schlechte oder mittelmäßige

    - Felix, Fürth
  •   Ihr seid ein klasse Indoor Bikepark. Macht weiter so !!!

    - Mario, Heinbockel
  •   Ich hoffe der park kommt damit ich nicht unbedingt ins ausland muss. hoffe er wird richtig Sick

    - Philipp, Görlitz
  •   Wird schon lange Zeit, dass eine Weltstadt wie München, solch eine Freizeitgestaltung generiert, die auch die Skills für die sommerlichen Aktivitäten trainiert d.h. dadurch werden Unfälle, Verletzungen, Notrettungen und Krankenhausaufenthalte vermieden.

    - Wolfgang, Augsburg
  •   Finde ich toll, wenn München um ein weiteres Highlight (Indoor Bikepark)  in der Sportszene erweitert wird.

    - Berni, Grasbrunn
  •   Schade: Die Idee einen Indoor-Bikepark zu eröffnen hatte ich auch dieses Wochenende und hab mich informiert. Jetzt gibt es leider schon einen. Kann man Teilhaber werden?

    - Enrico, Ismaning
  •   Macht auch eins (einen Indoor Bikepark) im Saarland oder Rheinland Pfalz auf .....!!!!!!! BIIITTTTEEEE

    - Rene, Saarbrücken
  •   Ich hoffe das einer im Umkreis Freising bzw. Mainburg/Au i. d. Hallertau öffnet, da ich mit meinen Kumpels und der Familie jeden Tag dort hinfahren würde !!!! Ihr seid die besten !!!!

    - Georg, Freising
  •   Mich würde es seeehr freuen wenn das Projekt umgesetzt werden kann!

    - Luca, München
  •   Es freut mich, dass in meiner Nähe ein indoor Bikepark entsteht da würde ich vor allem in der Schnitzelgrube Tricks üben

    - Michael, Eurasburh
  •   Wäre wirklich Zeit für eine indoor Fahrmöglichkeit in Muc! Das nächst brauchbare ist Ulm oder Innsbruck... schon ein Armutszeugnis für die bayr. Hauptstadt.

    - Tobias, Karlsfeld
  •   Pumptrack und Startgate für die Fourcrosser und BMXer wär echt bombe 😉

    - Ingo, Steinweiler
  •   Ich hoffe das der 360 Indoor Bikepark bald seine Pforten öffnet... ich kann es kaum aberwarten.

    - Jutta, Würzburg

Das ist der 360 Indoor Bikepark:

  • 3000m² Indoor Bikepark mit unterschiedlichsten Areas
  • Trainingszentrum für alle Levels
  • Freizeiteinrichtung zum Spaß haben
  • Fahrtechnikzentrum mit umfangreichen, fundiertem und professionellem Kursangebot
  • Veranstaltungsort für Contests und Events
  • Veranstaltungsort für Firmen-Events, Schulungen und Team-Building
  • Ort sozialer Verantwortung
  • Dein Spot für die Münchner Region

Der 360 Indoor Bikepark ist Dein Spot:

  • Mountainbiker, BMXer, Dirtbiker, Trialbiker, Hobbybiker, Suchtbiker
  • Kinder und Familien
  • Anfänger
  • Fortgeschrittene
  • Pros
  • Jung und Alt
  • Vereine, Firmen und Gruppen
  • Einzelsportler

Konbrad Willar PUMPTRACK.de  Unterstützt durch die DIMB  Velosolutions Pumtrack und Bikeparks Bikehalle Münchener Umgebung